Behandlungen

Das Zusammenspiel von Körper Geist und Seele ist ein feines Konstrukt das oftmals durch die Einflüsse von Außen gestört wird. Hört dann der Mensch nicht auf die Seelenimpulse, so entstehen Disharmonien die sich in folgender Reihenfolge bemerkbar machen:
 
  • Impulse in den Verstand (Agression, Schlafstörungen, Gedankenkreisen, Depressionen, etc)
 
  • Impulse in die psychosomatische Ebene (Schmerzen ohne organische Beteiligung, körperliche Fehlfunktionen ohne erkennbaren Grund, etc.)
 
  • Manifestierte Erkrankungen (diagnostizierte Tumore, etc.)
 
Im Zuge der energetischen Behandlungen kann hier auf den energetischen Körper und den Regelkreislauf regulierend eingewirkt werden.